Labyrinth der Gedanken

Also so einen Tag wie heute hatte ich schon lange nicht mehr. Mein Kopf platzt bald voller Gedanken. Mir schwirrt alles durch den Kopf seit dem ich mich mit Ihr traf am letzten Donnerstag... eine klasse Frau, selbstbewusst, intelligent, anständig und nicht so ein billiges "Mädchen" von der Straße haha! Ich muss wohl gestehen ich bin schon etwas verliebt, aber dennoch bin ich noch lange nicht blind! Wenn es klappt wäre es spitze, wenn nicht dann muss ich es so akzeptiern und sehen das ich klar komme. Aber wie gesagt, mir platzt noch der Kopf, ständig hab ich ihren Blick vor mir und bekomm ihn nicht mehr aus meinem Schädel! Dann die ständige Ungewissheit wie sie das Treffen wohl fand, welchen Eindruck sie von mir hat und all das. Dabei bringt es absolut garnichts sich darüber verrückt zu machen, bewegen kann man so ohnehin nichts, man fährt nur Gefahr sich in etwas reinzusteigern und dann beim nächsten Treffen verhält man sich ganz anders weil man glaubt, sie hätte doch ohnehin kein Interesse an dir, was natürlich Schwachsinn wäre... Na man ahnt schon wie verrückt ich mir da Gedanken drüber mach. Dabei sollte ich doch alles locker sehen... cool bleiben heißt es! Und das sollte ich durchziehen. Am Anfang des Jahres hatte ich es schließlich schon einmal versucht bei ihr... und ich hatte aufgegeben, im Irrglauben sie hätte kein Interesse. Den Fehler mache ich nicht nochmal! Was hab ich das bereut... jetzt hab ich meine 2te Chance das ganze am Ende doch noch grade zu biegen. Meine Güte heute ists echt übel mit meinen Gedanken, wenn ich sehe was ich da grade alles niederschreibe hihi!

Heute Nacht gehe ich erst mal in die Disco, brauche echt einen Ausgleich...

 

In diesem Sinne.. gute Nacht! 

10.11.07 20:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen